Selva im Mallorca Reiseführer

Selva im Mallorca Reiseführer - ist im Tramuntanagebirge eingebettet und von Olivenhainen umgeben. Der ruhige, typische Ort bezaubert mit verwinkelten Gassen und mediterranem Charme
Fahren Sie mit der Maus über die Mallorca Karte, um sie zu vergrößern.

Selva ist ein wunderschöner kleiner Ort Mallorcas, der idyllisch inmitten einer grandiosen Berglandschaft und Olivenhainen liegt. Fast 1900 Menschen leben hier und werden Sie mit ihrer Gastfreundschaft beeindrucken.

Selva verbindet viele gegensätzliche Bilder harmonisch miteinander. Beispielsweise ist die Gemeinde eingebettet in eine immergrüne Landschaft, die einen beeindruckenden Gegensatz zu der kargen Felsenlandschaft der Umgebung darstellt.

Noch heute kann diese Region Mallorcas eine jahrtausendalte Geschichte erzählen und Ihnen fernab der Touristenhochburgen einen unbeschwerten Urlaub bieten! 

In der Umgebung von Selva liegt das Tramuntana Gebirge, das den Ort beinahe umschließt und beschützt. Noch heute herrscht in der Gegend landwirtschaftlicher Betrieb, wodurch der Ort vorwiegend von den typisch mallorquinischen Landhäusern im rustikalen Stil geprägt ist, die zum Verweilen einladen.

Selva Bergdorf mit Charme und Charakter
Selva Bergdorf mit Charme und Charakter

Im 11. Jahrhundert wurde Selva zum ersten Mal erwähnt. Seitdem haben sich dort eine großartige Geschichte und eine ganz eigene Kultur entwickelt. Prächtige Bauwerke erzählen bis heute davon.

Für Touristen ist dieser Ort ein Geheimtipp, denn Massentourismus oder Bettenhochburgen sucht man hier vergeblich. Direkt um die Pfarrkirche schlängeln sich enge und romantische Gassen.

Nahe dem Kulturzentrum findet einmal in der Woche der Auftritt einer folkloristischen Gruppe statt, bei dem traditionelle Tänze aufgeführt werden – ein Spektakel, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten! 

Das ganze Jahr über beglückt Selva seine Besucher mit Sonnenschein. Die warmen Strahlen begleiten Sie überall hin.

Auf Wanderungen oder beim Verweilen in einem der gemütlichen Restaurants oder Cafés im Zentrum werden Sie die Wärme auf Ihrer Haut spüren!

Selva - Rathaus
Selva - Rathaus

Die Strände von Selva

In Selva selbst befinden sich zwar keine Strände, die nächsten Küstengebiete befinden sich aber nur 15 – 20 Kilometern entfernt. Dank gut ausgebauter Straßen können diese recht schnell erreicht werden. 

Unter den vielen Wahlmöglichkeiten, seien Ihnen besonders die Strände von Sóller und Can Picafort empfohlen.

Am Port de Sóller warten die beiden Strände Plajta des Través und den Repic auf Sie, die durch den Sturzbach Torrent Major voneinander getrennt sind und damit vor allem für Kinder ein einmaliges Naturschauspiel bieten.

Die Platja des Través besteht aus etwas gröberem Sand, die Platja den Repic hingegen verwöhnt durch feinsten Sandstrand. An beiden Stränden ist das Wasser kristallklar und schimmert in den unterschiedlichsten Grün- und Blautönen.

Auch Can Picafort verfügt über zwei Strände. Der eine davon liegt direkt vor den Toren der großen Hotelanlagen und ist dementsprechend sehr bevölkert.

Wer sich nach Entspannung und Erholung sehnt, dem sei daher der zweite Strandteil empfohlen, der nördlich in Richtung der Playa de Muro liegt.

Dort wartet feinster, weißglänzender Sandstrand auf Sie, der flach zum glasklaren Mittelmeer hin abfällt und ein paradiesischer Ort auf Erden für jeden Ruhesuchenden ist.

Wenn Sie sich nach einem ausgedehnten Sonnenbad nach etwas Bewegung und Action sehnen, finden Sie gleich in der Nähe mehrere Surfanbieter, die Kurse für Anfänger wie Fortgeschrittene anbieten.

In Can Picafort starten zudem Ausflugsschiffe zu der Halbinsel und Biotop Formentor. Hier können Sie also mehrere Tage Ihres Urlaubes verbringen, ohne dass jemals Langeweile aufkommen würde! 

Die Golfplätze von Selva

Nicht nur traumhafte Strände, sondern auch einige wunderschöne Golfplätze befinden sich in der Nähe von Selva.

Bevor Sie sich jedoch für einen Golfplatz entscheiden, sollten Sie sich über die Zugangsbedingungen erkundigen.

Zu empfehlen ist der zugangsfreie Golfplatz von Pollença, der sich mit seinen neun Löchern mit Par 35 durch die mallorquinische Landschaft schlängelt.Der Schwierigkeitsgrad des Golfplatzes ist mittel bis hoch, da Sie unter anderem zwei Wasserhindernisse und verschiedene Steinmauern zu meistern haben.

Diese Anstrengung wird durch einen wundervollen Ausblick auf das Gebirge Serra de Tramuntana sowie auf die Bucht von Pollença belohnt. Auch die großen Olivenbäume, die die einzelnen Golfbahnen säumen, tragen das Ihre zu einem unvergesslichen Golferlebnis bei.

Sehenswürdigkeiten in Selva

Sehenswürdigkeiten in Selva gibt es viele, denn Selva ist ein Ort mit vielen Gesichtern. So trieben bis zum 18. Jahrhundert vor allem Banditen ihr Unwesen in diesem Dorf.

Aus diesem Grunde ist man immer noch auf der Suche nach verborgenen Schätzen, die um den Ort herum vergraben wurden.

Heute hingegen strahlt der Ort einen friedlichen Charme aus und ist ein wahres Einod für Gäste, die einmal richtig entspannen möchten. Sehenswert ist vor allem die Pfarrkirche Sant Llorenc - ein großes Gotteshaus, das vermutlich im 14. Jahrhundert gebaut wurde.

Nach einem Brand musste es im 19. Jahrhundert neu errichtet werden und thront noch heute auf einer Erhöhung über dem ganzen Ort. Ein Besuch lohnt sich schon deshalb, weil Sie von hier aus einen wunderschönen Panoramablick über die gesamte Gegend genießen können.

Pfarrkirche von Selva
Pfarrkirche von Selva

Die Anreise nach Selva

Sind Sie in Palma gut gelandet, sollten Sie sich direkt am Flughafen einen Leihwagen anmieten.

In der Hochsaison bitte unbedingt einen Mietwagen frühzeitig reservieren. 

Begeben Sie sich zur Anfahrt nach Selva auf die Autovia Palma nach Sa Pobla. Fahren Sie bis nach Inca und biegen dort auf die Ma-2130 ab, die direkt nach Selva führt. 

Alternativ können Sie auch Bus und Bahn nutzen, die mehrmals täglich in die Nachbarorte Selvas fahren. Allerdings ist ein Mietwagen für die weitere Erkundung der Insel empfehlenswert.

Das Klima in Selva

Fast das ganze Jahr scheint in Selva die Sonne und erleuchtet das kleine malerische Dorf. Die Temperaturen liegen in den Sommermonaten in der Regel zwischen 25 und 30 Grad Celsius.

Im Winter fallen sie nur recht langsam, sodass die Durchschnittstemperaturen um 15 Grad Celsius liegen. Egal zu welcher Jahreszeit Sie Ihren Urlaub auf Mallorca verbringen werden, Sie werden in Selva unvergessliche Tage erleben!

 

 

Umland - Selva
Umland - Selva

Fotos von Selva

Fincas bei Selva mieten

NEW RENDERED