Cala Mandia im Mallorca Reiseführer

Cala Mandia im Mallorca Reiseführer - ein Ort, der Ihnen gleich 3 Sandbuchten bietet, die man alle zu Fuß erreichen kann. Mit dem Boot können Sie die Küste mit den Höhlen erkunden
Fahren Sie mit der Maus über die Mallorca Karte, um sie zu vergrößern.
Region Ostküste Mallorcas
Ort 5km von Porto Cristo entfernt
Strandtyp Sandstrand
Strandlänge 80 Meter
Mittlere Breite 120 Meter
Auslastung hoch
Ankerzone ja
Badebedingungen mäßiger Wellengang
Wasserzugang normal abfallend
Aktivitäten schwimmen, geeignet für Kinder
Ausstattungen Liegen, Sonnenschirme, Duschen, barrierefreier Zugang, Rettungsschwimmer, Bars und Restaurants
Parken gebührenfreie Parkplätze in der Nähe der Bucht
Art des Zugangs Auch für Pkw geeignet
FKK Nein

Cala Mandia - kleine Bucht an der Ostküste

Der idyllische Badeort liegt abseits der Hotelbauten und des Massentourismus. Schöner kann ein Paradies kaum sein. Auch Supermärkte, Restaurants und Cafés liegen in unmittelbarer Nähe. 

Hier befinden sich hauptsächlich gehobene Fincas für den anspruchsvollen Gast, der sich einen unvergesslichen Urlaub wünscht, ohne dabei auf Komfort verzichten zu müssen.

In den Hotelgegenden ist es oft sehr laut und unruhig. Das kann Ihnen in Cala Mandia nicht passieren. Der kleine Ort ist sehr gepflegt und man achtet auf das Umfeld.

Dadurch genießen Sie vollkommende Ruhe und können Ihre Zeit mit allen Sinnen genießen.

Viele Fincas besitzen einen unverbaubaren Meeresblick, der Sie einfach faszinieren wird. Im Rücken befindet sich die prächtige und überwältigende Natur. Teilweise gelangen Sie durch direkte Wege/Privatwege an den Strand. Am Strand befinden sich auch Cafés und kleine wunderschöne Bars.

Cala Mandia an der Ostküste Mallorcas

Cala Mandia - ein Ort mit malerischen Buchten

Cala Mandia ist aber nicht nur ein Küstenort, sondern auch ein landwirtschaftlich geprägter Ort.

Doch muss man sich dieses keinesfalls wie in Deutschland vorstellen. Landwirtschaft wird in vielen Fällen noch ursprünglich mit altem Gerät und viel Handarbeit betrieben. Dadurch kommt es zu keiner Lärmbeeinträchtigung.

Auch insgesamt wirkt der Ort sehr verschlafen, teilweise könnte man meinen, die Zeit ist einfach stehen geblieben.

Als Gast haben Sie die Auswahl zwischen drei malerischen Sandstränden, die einfach nur begeistern.

Wenn Sie einmal hier gewesen sind, werden Sie garantiert immer wieder kommen. Alle Strände verfügen über die Blaue Flagge, die seit je her für höchste Wasserqualität steht.

Der Strand fällt nur flach ins Wasser, wodurch auch Kinder sicher baden, tauchen und planschen können. 

Ganz in der Nähe befindet sich das Restaurant Las Palmeras. Hier bekommen Sie gute und günstige Mahlzeiten.

Traumstrand Cala Mandia

 

Die Charakteristik der Cala Mandia 

Cala Mandia gehört bis heute zu den schönsten Buchten auf Mallorca. Aber auch der Sandstrand ist wunderschön und befindet sich schützend in der malerischen Bucht.

Von morgens bis abends scheint die Sonne ununterbrochen und erwärmt den Sand und das azurblaue Wasser. Der recht feine Sandstrand schmiegt sich an die harten Felsklippen, die komplett mit dichten Pflanzen und Bäumen zugewachsen sind.

Hier können Sie nach Lust und Laune Ihre Seele baumeln lassen. 

Während Sie ein Bad in der Sonne genießen, können Ihre Kinder ohne Risiko im wunderschönen Meerwasser baden und planschen. Das Wasser ist zum Strand hin recht flach, wodurch es zu keiner Gefahr für kleine Kinder kommt.

Gleich um die Ecke befindet sich die Bucht Cala Anguila, die ebenfalls mit einem wunderschönen Traumstrand überrascht, der zum langen Verweilen einlädt.

Bei beiden Stränden befinden sich kleine Bars und Cafés in unmittelbarer Nähe und laden ein zum Aufenthalt. 

 

 

 

Mallorcas schönste Badebucht

Die Anfahrt zur Cala Mandia 

Cala Mandia liegt gegenüber von Porto Cristo direkt an der Küste und ist von Palma am besten mit dem Mietwagen erreichbar. Zwar fahren auch einige Busse direkt dorthin, um Freiheit und Flexibilität zu genießen können wir Ihnen jedoch nur zu einem Mietwagen raten. 

Von Palma geht es am besten auf die Ma-15 in Richtung Manacor. Fahren Sie direkt von der Ma-15 bei Manacor ab. Die weiteren Straßen sind gut ausgeschildert. Auf kleinen und schmalen Straßen schlängeln Sie sich nun direkt bis zur Küste vor. Dabei geht es durch dichte Natur und kleinere Anhöhen, bis Sie plötzlich vor Ihrem eigenen Paradies stehen und vom Meer bis zum unendlichen Horizont blicken können.

Alternativ können Sie auch mit einem Taxi anreisen. Die Kosten für die einfache Fahrt belaufen sich auf ungefähr 80 Euro.

 

Die Klimabedingungen in der Cala Mandia 

Der Ort liegt mitten in der sonnigen Zone.

Bereits morgens beim Aufstehen wird Sie die wärmende Sonne begrüßen und mit Ihnen um die Wette strahlen. Die Temperaturen erreichen im Sommer um die 30 Grad Celsius. Das Meer ist direkt vor Ihrer Haustür und erwartet Sie mit Wassertemperaturen um die 25 Grad Celsius im Sommer. 

Im Winter wird es ein wenig kühler, dennoch liegen die Temperaturen oft bei über 20 Grad Celsius. Auch das Meer kühlt nur langsam ab, so das ein Bad im Meer oft auch noch in den späten Wintermonaten möglich ist. 

Fotos der Cala Mandia

 

Fincas in der Nähe der Cala Mandia

NEW RENDERED
  • Erste
  • 1
  • Letzte