Cala San Vicente im Mallorca Reiseführer

Cala San Vicente im Mallorca Reiseführer - eine kleine schöne Bucht in der Nähe Pollencas. Hier kann von den meisten Ferienhäusern der Strand zu Fuß erreicht werden
Fahren Sie mit der Maus über die Mallorca Karte, um sie zu vergrößern.

Cala San Vicente (auch Cala Sant Vicenç genannt) befindet sich genau am anderen Ende der Insel, von Palma aus und bietet einen grandiosen Blick auf das Meer, verträumte Buchten und einem unglaublich kristallblauen Meer.

In den einzelnen Buchten befinden sich kleine malerische Strände, die gefüllt sind mit weißem Sand und Träumen aus Romantik und Sehnsucht.

Der ganze Ort, die Umgebung ist eingefasst in immergrüne Natur, die von den Felsen und Klippen herunterragt und sich in weiteren Wäldern erstreckt.

Cala San Vicente wird heute gerne von Touristen besucht und ist ein kleines Einod für den Urlaub. Dennoch hat man sich bemüht, Hotels und andere Unterkünfte harmonisch in die Landschaft einzuebnen. Sie werden also keinesfalls hässliche Betonbauten vorfinden.

Auch das Klientel ist hier ein ganz anderes. Zwar wird auch hier gefeiert, jedoch in einem ganz anderen Umfang. Der Ort ist abgelegen und eignet sich besonders für Besucher, die einen hohen Komfort wünschen und einfach etwas besonderes, abseits der Partyhochburgen für Ihren Mallorca Ferienhaus Aufenthalt suchen. 

Cala San Vicente bei Pollenca im Norden
Cala San Vicente bei Pollenca im Norden

Die Strände von Cala San Vicente

Am herausragendsten sind vor allem 2 kleine Badebuchten, die unglaublich malerisch von Felsen und Klippen umgeben sind. Jedes Herz wird bei dem Anblick dieser Strände höher schlagen.-

Türkisblaues Wasser, weißer Sand und herrliche Buchten laden Sie ein. Das Wasser verläuft flach und langsam in das endlose Meer.

Ein idealer Ort auch für Kinder, die hier nicht nur unbesorgt ins Meer steigen können, sondern danach auch hohe Sandburgen bauen und Piraten besiegen können.

Aber auch 2 weitere Strände sorgen für ein unvergleichliches Vergnügen. Alle Strände sind mit der Blauen Flagge ausgezeichnet, die für besonders hohe Wasserqualität steht. Cala Barques Ein sehr belebter Strand, an dem die kostenlosen Parkplätze im Sommer sehr knapp werden. Hier finden sie alles, was Sie benötigen. Bars, Restaurants und Pubs befinden sich in direkter Nähe.

Cala Clara ist ein Geheimtipp und wird dadurch nur durch wenige Gäste frequentiert, bietet aber einen einmaligen Blick auf die Bergwände, die Klippen und das offene Meer, das von hier aus unendlich scheint. Cala Molins Ein wenig größer ist da schon wieder dieser Sandstrand. Deshalb darf eine Strandbar natürlich nicht fehlen.

Besonders geeignet für Familien mit Kindern, die einfach einmal ungestört den Urlaub genießen wollen. Cala San Vicente bietet damit einen Traum aus Entspannung, Sehnsucht und Erlebnis. 

Die Golfplätze und andere Sportarten in Cala San Vicente

Die Wasserqualität ist hier ausgezeichnet und eignet sich deshalb hervorragend zum Tauchen.

Anfänger in Gruppen bis zu vier Personen haben sogar die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten in einem Kurs mit deutschem Tauchlehrer auszubauen und zu trainieren.

Bekannt für seine farbenprächtige Unterwasserwelt und besonders für Einsteiger hervorragend geeignet, ist das Riff in Cala Molins. Auch das Schnorcheln ist in Cala Sant Vicente zu empfehlen.

Durch das klare Wasser können Sie Fische schon in sehr flachen Gewässern beobachten. Cala Molin besticht durch seine einzigartige Fischvielfalt in Tiefen zwischen 1 und 2 Metern.

Eine andere Möglichkeit, mit viel Spaß die Umgebung von Cala Sant Vincente zu erkunden, ist auf dem Fahrrad. Auf fast allen Straßen ist ein gut ausgebauter Radweg vorhanden.

Flache Strecken gibt es im wunderschönen Pollenca und Alcudia. Die Bergstraßen hingegen beginnen nur wenige Kilometer nach Pollenca beim Kloster Lluc. Des Weiteren hat man die Möglichkeit, Tourenräder oder Moutenbikes zu mieten. 

Tourismus und Sehenswürdigkeiten in Cala San Vincente

Nahe Pollenca befindet sind ein Obst- und Gemüsemarkt. Hier erleben Sie einen viel größeren Flair als auf den sonstigen Tourismusmärkten. In aller Ruhe können Sie das bunte und hektische Markttreiben beobachten. 

Wobei Ruhe und Hektik an diesem Ort keine Widersprüche sein müssen. In Pollenca selbst befinden sich eindrucksvolle Gebäude, die lebhaft von der langen Geschichte erzählen. Ganz in der Nähe befindet sich das Kloster Santo Domingo, das Sie unbedingt besuchen müssen.

Aber auch die Kirche Esglesia de Nostra Senyora del Roser. Danach sollten Sie sich unbedingt ein wenig Zeit nehmen, um durch die Gassen der Altstadt spazieren zu gehen und die malerische Ansicht zu genießen.

In Coves de Campanet befindet sich bis heute eine geheimnisvolle Tropfsteinhöhle, die erst 1945 entdeckt wurde.

Dennoch sind viele Gänge bis heute kaum erforscht. Ein wenig versteckt liegt sie allerdings schon, weshalb nur wenige Mallorca Urlauber den Besuch wagen.

Dafür können Sie die Höhlenräume (auch Höllenräume genannt) in ganz privater Atmosphäre besichtigen. Direkt zur Anlage gehört auch ein idyllisches Restaurant, welches Ihnen regionale und internationale Speisen anbietet. Kinder werden hier viel Spaß haben.

Um den Ort herum bieten sich viele Wanderwege an, die zu kurzen oder langen Spaziergängen verlocken. Ruinen und Siedlungsreste nahe dem Ortseingang erzählen noch heute lebhaft von der Geschichte der Umgebung. Von Römern und Arabern, die siegreich nach einer langen Eroberung vertrieben werden konnten.

Aber auch von Piraten, die immer wieder auf die Insel einfielen und raubten sowie plünderten. Für Wanderer und Entdecker sei erwähnt, dass sich die Tramuntana Bergkette südlich des Ortes erhebt und bis 1445 Metern in den Himmel ragt. Ein großes Einod für Entdeckungen aller Art.

Die Anreise nach Cala San Vicente

Die Fahrt von Palma de Mallorca nach Cala San Vicente dauert ungefähr 50 Minuten. Die Entfernung beträgt knapp 60 Kilometer.

Wir empfehlen Ihnen einen Mitwagen vor Flug zu reservieren. Die Abholung erfolgt nahe den Terminals. Bei den bekannten Autoverleihern wie AVIS oder Sixt können Sie Ihr Fahrzeug einfach kurzfristig vorreservieren

Vom Flughafen fahren Sie dann Richtung Puerto de Alcudia. Bei der Ausfahrt 40 nach Pollença und Puerto Pollença verlassen Sie die Autobahn. Eine kleine Stichstraße führt Sie in diesen bezaubernden Ort. 

Das Klima in Cala San Vicente

Cala Sant Vicente können Sie zu jeder Jahreszeit besuchen. Im Sommer herrschen um die 25 – 30 Grad Celsius vor. Ideal für den Strandaufenthalt. Im Winter fallen die Temperaturen selten unter 8 Grad.

Meistens bewegen sie sich zwischen 15 – 22 Grad Celsius. Ideal um die Insel zu erkunden oder in die Unterwasserwelten einzutauchen.

Oft ist die Wassertemperatur im Winter noch sehr angenehm. Im Sommer liegt sie meistens um 25 Grad Celsius.

Die kurzen Winter sind durch die vorteilhafte Lage der Insel meistens sehr mild.

Es herrscht ein subtropisches Klima, daher regnet es in den Sommermonaten sehr wenig und Sie erleben das gesamte Jahr ein traumhaftes Wetter.

Fincas Nähe Cala San Vicente mieten

NEW RENDERED