Sant Elm im Mallorca Reiseführer

Sant Elm im Mallorca Reiseführer - ein schöner Strand, Tauchmöglichkeiten und die Insel Dragonera zeichnen dieses Gebiet aus. Mit dem Boot können Sie den Nationalpark erreichen.
Fahren Sie mit der Maus über die Mallorca Karte, um sie zu vergrößern.
Region Westküste Mallorcas
Ort 9km von Andratx entfernt
Strandtyp Sandstrand
Strandlänge 180 Meter
Mittlere Breite 30 Meter
Auslastung hoch
Ankerzone ja
Badebedingungen mäßiger Wellengang
Wasserzugang flach abfallend
Aktivitäten Schwimmen, Tretbootverleih
Ausstattungen Liegen, Sonnenschirme, Duschen, barrierefreier Zugang, Rettungsschwimmer, Bars und Restaurants
Parken Parkplätze im Ort
Art des Zugangs Auch für Pkw geeignet
Blaue Flagge Ja
FKK Nein

Sant Elm - ein malerischer Ort

Sant Elm ist ein kleines Einod, welches direkt an der Küste hinter Andratx liegt und über einen 180 Meter langen, wunderschönen Strand verfügt.

Viele kleinere Hotels befinden sich direkt im Ort. Rund herum sind idyllisch gelegene Ferienhäuser zu finden, die vollkommene Privatsphäre bieten mit teilweise imposanten Grundstücken, die im Dickicht der Natur verschwinden. 

Einheimische sind in Sant Elm nur noch wenige zu finden.

Der Küsten- und Badeort hat sich mittlerweile zu einer malerischen Urlaubshochburg entwickelt, die dennoch einen Teil der Ursprünglichkeit bewahren konnte. 

Die Zufahrt führt über malerische Straßen, die vorbei an Sturzbächen und durch die dichten Berge führt. Fast 11 Kilometer lang ist die kurvige und schmale Zufahrtsstraße.

Sant Elm ist ein wunderbarer Ort um einen kurzen oder längeren Urlaub für Körper, Geist und Seele zu machen.

Im ganzen Ort herrscht eine hohe Lebensqualität. Üppige Natur rund herum, dichte Wälder, exotische Bäume bieten viele Gelegenheiten zur Entspannung und Wanderung.

Das kleine Örtchen Sant Elm

Die Umgebung von Sant Elm

Rund um Sant Elm befinden sich wunderschöne Wanderwege. Immer wieder erblicken Sie hohe Wachtürme und imposante Festungsanlagen, früher dienten diese der Abwehr von Piraten. 

Vor Sant Elm liegt die Insel Sa Dragonera, die ehemals zu einer Feriensiedlung ausgebaut werden sollte. Zum Glück haben dieses Umweltverbände verhindert.

Sa Dragonera ist mittlerweile ein Naturschutzpark mit einer imposanten Flora und Fauna. 

In der Nähe von Sant Elm befindet sich auch der Yachthafen von Santa Ponsa. Hier gehen teilweise luxuriöse Jachten vor Anker. Der ganze Hafen ist eine Schau und sollte besichtigt werden. Nachts sind zahlreiche Bars geöffnet, südländische Cocktails mit unnachahmlichem Geschmack warten auf Sie.

Wenn Sie 400 Jahre zurück in die Vergangenheit gehen wollen, sollten Sie die Klosterruine La Trapa besuchen, die direkt neben dem Torre de Cala Basset (alte Piratenaussicht) liegt.

Dabei begegnen Ihnen immer wieder alte Windmühlen, die sich malerisch in die Landschaft einfügen und der ganzen Umgebung einen besonderen Charme verleihen. La Trapa liegt hoch in den Bergen hinter einem dichten Wald. Vom Kloster aus genießen Sie einen grandiosen Panoramaausblick auf das weite Meer.

Sant Elm - die Anreise und das Klima

Sant Elm befindet sich hinter Andratx und liegt abgelegen. Bis Andratx bewegen Sie sich über die Autobahn, danach führen kleinere Straßen und Wege zum Küstenort.

Aus diesem Grunde empfehlen wir Ihnen unbedingt einen Leihwagen. Mietwagen können Sie direkt am Flughafen oder in Palma selbst ausleihen.

Wobei in der Hochsaison der Wagen frühzeitig vorreserviert werden sollte.

Von Palma biegen Sie direkt auf die Ma-1 in Richtung Andratx. Dort angekommen richten Sie sich nach dem Ort S´Arracó. Von dort aus geht es direkt vorbei an einem aufsehnerregenden Sturzbach nach Sant Elm.

Die Fahrt dorthin ist einfach traumhaft, vor allem die letzten Kilometer, die durch üppige Naturlandschaften führen.

Das Klima in Sant Elm 

Im Sommer erreichen die Temperaturen schnell um die 30 Grad Celsius. Durch die Meeresbrise, die am Tage immer wieder in den Ort weht, sind die Temperaturen recht angenehm. Auch das Meerwasser heizt sich nach und nach bis 25 Grad Celsius auf. 

Im Winter hingegen fallen die Temperaturen nur langsam. In der Regel pendeln sie sich zwischen 14 – 20 Grad Celsius ein, fallen jedoch nie unter 12 Grad Celsius. Auch die Wassertemperaturen bleiben hoch. So ist es in vielen Fällen noch möglich, auch im November an den Strand zu gehen und vergnügt zu schwimmen. 

Fotos von Sant Elm

 

Fincas im Westen Mallorcas

NEW RENDERED