Cala Portals Vells im Mallorca Reiseführer

Cala Portals Vells im Mallorca Reiseführer - 3 traumhafte Buchten erwarten Sie. Das türkise Wasser lädt zum Schnorcheln ein. An einer der Buchten, El Mago, ist FKK erlaubt
Fahren Sie mit der Maus über die Mallorca Karte, um sie zu vergrößern.
Region Südküste Mallorcas
Ort 7km von Magaluf entfernt
Strandtyp Sandstrand
Strandlänge 30 Meter
Mittlere Breite 40 Meter
Auslastung mäßig
Ankerzone ja
Badebedingungen ruhiger Wellengang
Wasserzugang flach abfallend
Aktivitäten Surfen, Parasailing, Tretbootverleih, Wasserski, Schnorcheln
Ausstattungen Liegen, Sonnenschirme, barrierefreier Zugang, Rettungsschwimmer, Bars und Restaurants
Parken Ja
Art des Zugangs Auch für Pkw geeignet
Blaue Flagge Nein
FKK Ja, in der daneben liegenden Bucht Port Vells 2

Cala Portals Vells - Romantik pur

Romantik pur bietet Cala de Portals Vells, die auch als Drei-Finger-Bucht bekannt ist.

Benannt nach dem gleichnamigen Ort befindet sich die malerische Bucht direkt am Südzipfel der Insel.

Cala de Portals Vells gehört zu der Gemeinde Calvià. Dabei erstreckt sich die Bucht verwinkelt über drei wunderschöne und gepflegte Sandstrände, die von üppiger Natur vollkommen eingeschlossen sind.

Viele Urlauber sind fasziniert von dem türkisblauen Wasser, das bis auf den Grund blicken lässt.

Auch Einheimische bevorzugen Cala de Portals Vells als ruhigen und etwas abgelegenen Ort, der zum langen Verweilen einlädt.

Portals Vells: Drei Finger Bucht auf Mallorca

Die 3 Finger der Cala de Portals Vells

Cala de Portals Vells ist unterteilt in drei Strände, die jedoch zu Fuß leicht zu erreichen sind.

Der weiße, feinkörnige Sandstrand ist im Hintergrund mit üppigen Pinienwäldern bedeckt.

In gewissen Abständen lassen sich in Cala de Portals Vells auch immer wieder kleine Snackbars finden, die den schnellen Hunger stillen können. Für längere Aufenthalte stehen Sonnenschirme und Liegen zur Verfügung.

Der Sa Caleta ist der südlich gelegene Sandstrand. Der kleinste von den Dreien ist der El Mago (auch als Platja del Mago bezeichnet), der sich in der Mitte befindet. Sein kleiner Sandstrand, der sich über 20 Meter in die Länge zieht, war bereits Kulisse für einen bekannten Film.

Ganz in der Nähe befindet sich ein charmantes Restaurant mit guter Küche und wunderbarem Ausblick.

FKK-Baden ist am El Mago ausdrücklich erlaubt. 

Der dritte im Bunde ist der Platja del Rei, der nur in wenigen Gehminuten über eine kleine Treppe erreicht werden kann. Dieser wird bevorzugt von Yachtbesitzern angesteuert.

Ein etwas besseres Restaurant befindet sich direkt in unmittelbarer Nähe. Cala de Portals Vells ist aber auch Ankerpunkt für viele Yachtbesitzer, die diesen traumhaften Ort für einen Aufenthalt gerne auswählen.

Das ungetrübte und klare Wasser mit seiner türkisblauen Farbe eignet sich aber nicht nur zum Schwimmen.

Auch für Schnorchler und Abenteuerlustige lässt sich hier stets ein Abenteuer erleben.

Besonders beliebt ist es, zu den gegenüberliegenden Höhlen zu schwimmen. Bis heute hält sich das Gerücht, das Cala de Portals Vells damals von Piraten belagert war. Noch heute glauben viele daran, dass sich in den Höhlen immer noch versteckte Piratenschätze verbergen könnten.

So gelangen Sie nach Cala de Portals Vells

Um Cala de Portals Vells erreichen zu können, bestehen 2 Möglichkeiten. Wer sich für die Anreise mit dem Mietwagen erschließt, sollte die MA1 (Ausfahrt Magaluf) nehmen. Diese führt entlang der Hauptstraße (zw. Western Water Park und dem großen Aquapark). Nach dem Golfplatz, der ein gutes Vorspiel zum Strandaufenthalt bietet, geht es ungefähr 5 Kilometer weiter auf eine Straße, die durch dichten Pinienwald führt. 

Alternativ können Sie auch direkt mit dem Taxi nach Cala de Portals Vells anreisen. Die Strecke führt von Magaluf durch Sol de Mallorca. Die Fahrt mit dem Taxi kostet im Schnitt um die 12 Euro. Bitten Sie den Taxifahrer, das Sie dieser direkt an der Treppe (auf Spanisch: La escalera) rauslässt.

Von hier aus gelangen Sie direkt zu den 3 Traumstränden. Gleichzeitig genießen Sie einen Traumblick auf die gesamte Umgebung und den Horizont, der sich beinahe endlos streckt.

Am Wochenende sind die Strände am Cala de Portals Vells häufig gut besucht.

In der Woche bietet sich für einen ausgedehnten Aufenthalt oft die beste Möglichkeit.

Dabei kann der Strandbesuch mit einem Golfaufenthalt beginnen und mit einem Restaurantbesuch enden. Alles was Sie dafür benötigen finden Sie in Cala de Portals Vells.

Portals Vells - ideal zum baden und schnorcheln