Son Comes im Mallorca Reiseführer

Son Comes im Mallorca Reiseführer - ein ursprüngliches typisches Dorf und optimaler Ausgangspunkt für Wanderer und Bergsteiger, da es im Tramuntanagebirge gelegen ist
Fahren Sie mit der Maus über die Mallorca Karte, um sie zu vergrößern.

Vorbei an rauschenden Bächen und Flüssen, vorbei an uralten mediterranen Bäumen und Anhöhen gelangen Sie langsam nach Son Comes. Ein Ort, der in Vergessenheit geraten ist und in dem der Dornröschenschlaf immer noch anhält.

Ein Ort, in dem es kaum Tourismus gibt und der zum Träumen einlädt. Ein Ort, an dem man die Seele baumeln lassen und einfach das Leben genießen kann. 

Son Comes - bezaubernd

Son Comes überrascht den Besucher mit wunderschönen, verwinkelten Gassen und urigen Gebäuden. Die Gebäude wurden im typisch mallorquinischen Stil gebaut und strahlen daher so viel Gemütlichkeit und Charme aus, dass man sich sofort wohlfühlt.

Die Luft ist sauber und vermischt sich mit dem Meeresduft. Manchmal weht auch der Geruch der nahegelegenen Orangenhaine oder Mandelbäume herüber und betört die Sinne.

Kleine, urgemütliche Cafés laden zum Verweilen ein. Schnell knüpft man mit den Einheimischen Kontakte und wird mehr zur Geschichte des Ortes und der Umgebung erfahren können.

Son Comes – zentral gelegen

Son Comes befindet sich leicht südlich der nächstgrößeren Ortschaft Esporles und nur wenige Autominuten von der Hauptstadt Palma de Mallorca entfernt.

Etwa fünf Kilometer sind es bis nach Port des Canonge, dem nächstgelegenen Küstendorf, das nicht nur die Herzen von Badebegeisterten höher schlagen lässt, sondern mit seinem Charme und seiner idyllischen Lage jeden Besucher in den Bann zieht.

Son Comes - sportlich

Vor allem Freunde des Sports kommen in und um Son Comes auf ihre Kosten. Durch seine Lage an der Gebirgskette Serra de Tramuntana bieten sich zahlreiche Wanderungen in die Umgebung an.

Dabei spenden die dichten Wälder aus Pappeln, Steineichen oder Ulmen den wandernden Schatten, und laden wunderschöne Aussichtspunkte zum Verweilen ein.

Auch für Bergsteiger ist die Serra de Tramuntana ein wahres Paradies, in welchem unzählige Klettersteige, leichtere und schwierigere Routen nur darauf warten, bezwungen zu werden.

Der Herausforderung des Berges kann natürlich auch mit dem Fahrrad oder Mountainbike geantwortet werden, die an mehreren Stellen zum Verleih angeboten werden. 

Wen es eher an das Meer zieht, kann sich in Port des Canonge im Tauchen probieren oder Boote aller Art mieten. Weiterhin finden sich nahe San Comes mehrere Tennisplätze sowie Golfparks, die das sportliche Programm abrunden und keinen Wunsch unerfüllt lassen.

Son Comes - sehenswert

Neben Son Comes und Esporles ist auf jeden Fall ein Ausflug in die nur etwa zehn Kilometer entfernte Hauptstadt Palma sehr zu empfehlen.

Auch eine Entdeckungstour in die Umgebung ist durchaus lohnenswert. Man wird bestimmt auf zahlreiche alte Herrensitze stoßen, die in das Grün der Landschaft eingebettet sind.

Es sind Zeitzeugen des 14. Jahrhunderts, die heute aber überwiegend verstummt sind. Lebendig wie eh und je ist beispielsweise aber noch La Granja, ein ehemaliger Gutshof des 14 Jahrhunderts, der heute das Heimatmuseum beherbergt und vor allem für seine wunderschönen, kunstvoll gestalteten und farbenfrohen Gärten bekannt ist.

Machen Sie sich auf die Spuren der Geschichte! Erklimmen Sie einen Gipfel der Serra de Tramuntana! Und besuchen Sie Palma, die Hauptstadt Mallorcas! – Son Comes ermöglicht Ihnen, das alles von einem Ort aus zu unternehmen und freut sich jetzt schon, Sie bald begrüßen zu dürfen!

Fincas im Westen Mallorcas mieten

NEW RENDERED