Muro im Mallorca Reiseführer

Muro im Mallorca Reiseführer - ein ursprüngliches Dorf mit viel Geschichte und einem ethnologischen Museum. Naturhighlight ist die S'Albufera, wo Sie Pflanzen - und Tierwelt bestaunen
Fahren Sie mit der Maus über die Mallorca Karte, um sie zu vergrößern.

Das romantische Städtchen Muro liegt auf einem Hügel im Norden der traumhaften Ferieninsel Mallorca. Sehr beeindruckend ist die Lage der Stadt.

Besucher können ihren Blick weit über das Land schweifen lassen. Von der Bucht von Alcudia bis hin zu Marjals und dem Naturschutzgebiet mit Namen S’Abufera liegt der Stadt eine wunderbare Landschaft zu Füßen.

1300 wurde Muro zur Stadt ernannt. Durch die starke landwirtschaftliche Prägung war der Ort von großer Wichtigkeit für die Region. Der Gemeinde ist ebenso der Badeort Playa de Muro zugehörig. Dieser liegt zwischen Can Picafort und Puerto Alcudia.

Der Ortskern des Ortes besticht durch wunderschöne Fassaden. Die alten Herrenhäuser prägen die Stadt. Hier können Reisende einen Kaffee in einem der romantischen Straßencafés genießen.

Das Museu Etnologic befindet sich im Stadtzentrum und ist dem Museu de Mallorca angeschlossen. Hier können interessierte Besucher die Geschichte der Handwerkskunst und Wohnkultur auf Mallorca lebendig und spannend miterleben.

Ein ursprüngliches Herrenhaus wurde originalgetreu wieder hergerichtet und mit Utensilien aus alten Zeiten ausgestattet. Die Liebe zum Detail macht dieses Museum zu einem besonderen Ausflugsziel.

Pfarrkirche Sant Joan aus dem 16. Jh.
Pfarrkirche Sant Joan aus dem 16. Jh.

Die Kirche Sant Joan wird von einem großen Kirchplatz geschmückt, der wunderbar bewachsen ist. Hier können Gäste der Stadt unter Palmen ausruhen.

Die Kirche stammt aus dem 16. Jahrhundert. Eine Brücke verbindet diese mit einem Verteidigungsturm, der heutzutage aber als Glockenturm genutzt wird. Ein Highlight der Stadt ist die Arena, in der Stierkämpfe stattfinden.

Errichtet wurde die beeindruckende Arena auf einem altertümlichen Steinbruch. An den Wochenenden wird in Muro der Wochenmarkt ausgerichtet. Obwohl das Gemeindegebiet sehr groß ist, sind auf den Märkten die Anwohner mehr oder weniger unter sich.

Empfehlenswert ist der Besuch des Marktes aber auf jeden Fall. Das bunte Treiben sorgt für viele interessante Eindrücke und ein kurzweilige Vergnügen. Außerdem sind hier frische Lebensmittel und reizvolle Handwerksprodukte zu finden.

Naturfreunde werden den Naturpark S’Albufera zu schätzen wissen, der sich ebenfalls ganz in der Nähe befindet. Dieses Gebiet war ehemals ein Süßwasser-Sumpf, der nun aber trockengelegt ist. Viele kleine Kanäle durchziehen das Gebiet, aber auch zwei Sturzbäche.

Hier sind sehr viele verschiedene Vögel zu entdecken, die ihre Brutstätten in diesem Gebiet eingerichtet haben. Der Besuch sorgt also für viele unvergessliche Natureindrücke.

Muro
Muro

Nur 7 km von Muro entfernt liegt die Bucht von Alcudia. Hier ist der traumhafte Strand Playa de Muro zu finden. Der Sand ist weiß und fein und das Wasser ist sehr flach abfallend.

Somit ist der Strand bestens für Familien mit Kindern geeignet. Sehr gut ist auch, dass sich am Strand Schattenplätze finden lassen.

In den Dünen und unter den großen Pinien, kann man sich wunderbar entspannen.

Der Strand ist selbst in Ferienzeiten nicht zu stark besucht. So macht der Aufenthalt besonders Spaß. Es werden aber auch Strandabschnitte mit Sonnenschirmen angeboten und auch FKK ist an manchen Stellen des Strandes erlaubt. 

Playa de Muro
Playa de Muro

Weitere beliebte Ausflugsziele dieser Region sind die Drachenhöhlen von Mallorca und die Perlenfabrik Majorica. Es sind aber auch wunderbare geführte Wandertouren zu unternehmen oder Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten, die ein wenig weiter entfernt sind. 

Mallorca ist immer eine Reise wert. Von Muro aus lassen sich wunderbare Tagestouren unternehmen, um Land und Leute richtig kennenzulernen.

Fincas Nähe Muro mieten

NEW RENDERED