Cala Figuera im Mallorca Reiseführer

Region Süd-Ostküste Mallorca
Ort 4km von Santanyi entfernt
Strandtyp Kiesstrand
Strandlänge 10 Meter
Mittlere Breite 3 Meter
Ankerzone Ja
Badebedingungen mäßiger Wellengang
Wasserzugang normal abfallend
Ausstattungen Bars und Restaurants
Parken Parkplätze im Ort
FKK nein

Cala Figuera - das romantische Fischerdorf

Cala Figuera ist ein kleiner, wunderschöner Ort, der in traumhafter Weise an der Küste Mallorcas liegt.

Viele Fincas und andere reizende Bauten stehen hier sehr frei in der unglaublich schönen Landschaft und sind unter dichten, großen Bäumen versteckt. Dank des Pflanzenreichtums erkennt man deshalb nur noch Teile der Hausmauer. Der Rest ist mit Kletterpflanzen bedeckt oder verschwindet hinter Büschen und immergrünen Bäumen.

Bei Cala Figuera finden sich vor allem entzückende Ferienhäuser mit einem großen Grundstück, auf dem Sie sich während Ihres Urlaubs wie Königin und König über Ort und Strand fühlen werden.

Besonders für kleine Kinder, die hier vollkommen geschützt spielen und die Natur erkunden können, ist die Anmietung eines Ferienhauses in Cala Figuera ideal. Das Dorf ist also ein Einod für die ganze Familie. 

Die Eigenschaften der Cala Figuera 

Von Palma liegt Cala Figuera ungefähr 60 Kilometer entfernt. Heute zählt der Ort noch fast 660 Einwohner und ist vor allem bekannt für seine traumhafte, malerische Bucht.

Die Bucht grenzt direkt an Cala Figuera an und lässt ein wenig an Venedig erinnern. Sie ist umgeben von niedrigen Felsen, die gleichzeitig den Strand vor zu hohem Wellengang schützt.

Das Wasser ist in Strandnähe kristallklar und man kann noch bis weit zum Meer hin den Meeresgrund mühelos erkennen. Weiter meerwärts färbt sich das Wasser dann aber tiefblau.

Diese Farbveränderung ist ein Naturschauspiel, das alle Sinne fasziniert!

Das Paradies auf Erden in Cala Figuera 

Cala Figuera war ehemals ein Fischerdorf. Heute ist es das schönste Dorf Mallorcas für diejenigen Urlauber, die Ruhe und Entspannung suchen. Teile des alten Fischerhafens sind aber dennoch erhalten geblieben. 

Besonders beeindruckend sind die Fischerhütten, die zum Teil auf den Felsen errichtet wurden. Von hier aus bietet sich ein umwerfender Panoramablick aufs Meer. Umgekehrt sind die Hütten selbst, vom Meer aus gesehen, ein ebenso beeindruckender Blickfang. 

Bald nach Ankunft in Cala Figerua fühlt man sich in ein vergangenes Jahrhundert versetzt - die wunderschöne, verträumte Kulisse, fernab von Stress und Hektik macht es möglich!

Darüber hinaus liegt Cala Figuera fernab des Massentourismus und ist somit in mehrerer Hinsicht ein paradiesischer Ort auf Erden.

 

Die Strände der Cala Figuera

Besonders die Auswahl an Stränden in der Umgebung von Cala Figuera ist riesengroß. Sie können sich entweder direkt an den Strand von Cala Figuera begeben oder einige Meter weiterziehen und andere großartige Strände erleben. 

Über einen Bummelzug sind fast alle Strände entlang des Küstenabschnittes miteinander verbunden.

 Der Strand von Cala Figuera selbst zeichnet sich nicht nur durch das Farbspiel des Wassers aus, sondern vor allem durch seine besondere Lage. Die Bucht mit ihrem Hafen liegt tief zwischen den Felsen und ist durch idyllisch angelegte Steinwege zu erreichen.

Die Felshänge sind neben den kleinen Fischerhütten auch mit vielen Feigenbäumen und anderer Vegetation geschmückt, weshalb die Bucht Cala Figuera von den Mallorquinern auch gerne „Feigenbucht“ genannt wird. 

Der Nachbarstrand der Cala Figuera

Wen es aus Cala Figuera hinauszieht, dem sei vor allem der Strand von Santanyi, die Cala Santanyi, empfohlen, die zwar nicht mit Feigenbäumen, dafür aber mit Pinien und den typisch mediterranen Palmen bewachsen ist. 

Auch hier ist das Wasser glasklar und begeistert der Strand durch feinsten Sand. Besonders für Kinder ist ein Ausflug nach Santanyi lohnenswert, weil sie hier Dank des flachabfallenden Strandes ungestört im Mittelmeer baden können. 

Im Fall der Fälle können Sie hier auch auf die Badeaufsicht zählen, die professionell geschult ist und in den Sommermonaten den Strand intensiv überwacht. 

Daneben zeichnet sich die Cala Santanyi durch ein großes Angebot an Wassersportarten wie Tauchen, Schnorcheln und Surfen aus.

Mit Sicherheit finden Sie das richtige Angebot für sich und werden in und um Cala Figuera einen unvergesslichen Urlaub erleben!

Fincas im Südosten Mallorcas mieten

CACHED
Campos, Süden/Osten Mallorcas | ID: FM-882
Neu in der Ferienvermietung: Finca im Inselsüden zwischen Campos und Felanitx mit großem Pool, mediterranen Garten, Internet, Klimaanlage für 7 Personen jetzt...
3 Schlafzimmer
4 Badezimmer
max. 7 Personen
Fläche 220 m²
185 - 335 pro Nacht
Klimaanlage Klimaanlage Internet Internet
Campos, Süden/Osten Mallorcas | ID: FM-851
Familienfreundliches Chalet, gepflegte und saubere Ausstattung im Inselsüden von Mallorca Nähe Campos mit Pool, Barbecue und Internet. Renoviertes Landhaus für 8...
4 Schlafzimmer
3 Badezimmer
max. 8 Personen
Fläche 250 m²
220 - 390 pro Nacht
Internet Internet
Campos, Süden/Osten Mallorcas | ID: FM-256
Mallorca Finca Urlaub im Süden der Balearen Insel - Stilvolles Finca Landhaus im eleganten Wohndesign und exquisiten Wohnaccessoires nahe Naturstrand Es Trenc - ...
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
max. 6 Personen
Fläche 160 m²
250 - 380 pro Nacht
Haustiere auf Anfrage Haustiere auf Anfrage Internet Internet
Campos, Süden/Osten Mallorcas | ID: FM-599
Ferienfinca abseits vom Massentourismus im Süden von Mallorca nahe der Gemeinde Campos, gepflegte Miet - Finca in ruhiger Alleinlage, jedes Schlafzimmer mit...
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
max. 7 Personen
Fläche 150 m²
250 - 310 pro Nacht
Haustiere auf Anfrage Haustiere auf Anfrage Klimaanlage Klimaanlage Internet Internet
Campos, Süden Mallorcas | ID: FM-333
Ferienhaus mit Charakter im abwechslungsreichen Süden Mallorcas nahe der Bucht Cala Figuera und der einzigartigen Strandschönheit Es Trenc.
4 Schlafzimmer
4 Badezimmer
max. 10 Personen
Fläche 200 m²
260 - 440 pro Nacht
Internet Internet