Cala Blava im Mallorca Reiseführer

Cala Blava im Mallorca Reiseführer - in der Nähe Arenals, aber viel ruhiger. Von majestätischen Felsen und Klippen umgeben, mit klarem Wasser, präsentiert sich dies schöne Bucht
Fahren Sie mit der Maus über die Mallorca Karte, um sie zu vergrößern.
Region Südküste Mallorcas
Ort 17km von Llucmajor entfernt
Strandtyp Sandstrand
Strandlänge 25 Meter
Mittlere Breite 50 Meter
Auslastung gut besucht
Ankerzone ja
Badebedingungen ruhiger Wellengang
Wasserzugang flach abfallend
Aktivitäten schwimmen, schnorcheln
Parken Parkplätze im Ort
Art des Zugangs Auch für Pkw geeignet
Blaue Flagge Nein
FKK Nein

Cala Blava - eine Bucht, die von majestätischen Felsen umschlossen ist

In einer kleinen, bezaubernden Bucht befindet sich ein Traum aus Entspannung, Urlaub und unendlicher Freiheit.

Zwischen hohen und majestätischen Felsen wird der Aufenthalt zu einem magischen Erlebnis aller Sinne.

Die Seele baumeln lassen und das Leben in seinem puren Ursprung genießen. Alles das bietet Cala Blava. Eine Bucht, die vorwiegend von Einheimischen genutzt wird und so weit vom Massentourismus entfernt liegt.

Der Strand befindet sich wie in einem Märchen zwischen Sträuchern, Pinien und mediterranen Pflanzen. Die hohen Felsen, die als Wächter der Bucht gelten, bewachen den magischen Sandstrand und können sogar über eine Steintreppe erklommen werden.

Von Llucmajor ist die Bade-Oase schnell erreichbar. Von S'Arenal liegt Cala Blava gerade einmal 5 Kilometer entfernt. Bekannt ist Cala Blava aber auch unter den wohlklingenden Namen Cala Mosca und Cala Mosques.

Rund um den Strand, auf den Kippen und hohen Felsen befinden sich Wohngebäude, die voller Harmonie in die Natur eingepasst und so zu einer Einheit wurden.

Cala Blava - ein Strand für die ganze Familie

Der Strand erstrahlt mit feinen Kristallen. Weich und so wunderschön warm. Wie ein Bett der schönsten Sinne.

Vor dem Strand erstreckt sich das kristallklare Wasser der Bucht, das sich wie ein langer türkisfarbener Teppich in das weite und endlose Meer zieht.

Ein wahrer Traum für alle Sinne, den man in so unendlichen Facetten genießen kann. Einmal am Cala Blava sein und sich unendlich in diese Naturlandschaft, die so vollkommen unberührt wirkt, verlieben. Sie werden Mallorca nicht ohne einen sehnsüchtigen Blick auf Cala Blava verlassen können.

In Ihrem Herzen wird immer die Erinnerung an die magische Zeit in dieser ganz besonderen Bucht verbleiben. Kein Reiseführer könnte auch nur annähernd die reizvolle Schönheit dieser malerischen Badebucht beschreiben. 

Cala Blava ist eine herrliche Badebucht, die auch einen tollen Spaß für die ganze Familie mit sich bringt. Die grandiosen Felsen, die sich entlang der Bucht ziehen, schützen zu gleich vor starken Winden.

Das Wasser ist nur leicht flach abfallend und bietet ein ruhiges Badegebiet mit wenigen Wellen. Ideal auch für die Kleinsten, die ungestört und vor allem ohne Gefahren im Wasser toben können. Alles wirkt hier so bezaubernd.

Auf 25 x 50 Metern befindet sich alles, was Urlauber für einen ungestörten Badegenuss suchen. Nur wenige Touristen verirren sich in dieses Gebiet. Daher gilt Cala Blava bis heute als ein Geheimtipp. 

Cala Blava - die naturbelassene Bucht

Cala Blava kann sowohl auf dem Landwege als auch über See erreicht werden. Direkt vor der Bucht befinden sich hervorragende Plätze, um mit dem Boot vor Anker gehen zu können.

Oberhalb der Bucht, erreichbar über Wege empor an den begrünten Felsen befindet sich eines der besten Restaurants.

Leichte und kulinarische Speisen verzaubern den Aufenthalt nach dem Baden zu einem weiteren Meisterwerk der Sinne. Der Blick auf das große Meer, das über den Horizont hinausreicht, verlockt hier zu einem Blick aus Sehnsucht und unbegrenzten Träumen.

Die Felsen erreichen leicht eine Höhe von bis zu 25 Metern und so konnte die Gegend in früheren Zeiten schon den unzähligen Piratenangriffen trotzen. 

Cala Blava ist aber nur eine Oase, die sich inmitten anderer großartiger Plätze anreiht. Wer einen kleinen Fußweg von wenigen Minuten einlegt, gelangt zu den nächsten malerischen Küstenstreifen und findet immer wieder bezaubernde Buchten voller Romantik und Poesie. 


Das Highlight der Cala Blava ist seine Unberührtheit, fern ab vom Tourismus.

Hier finden Sie weder eine Liegestuhlvermietung noch Sonnenschirme oder Strandbars. Dadurch können Sie vollkommen entspannen und dieses einmalige Naturparadies mit seiner unendlichen Schönheit genießen.

Ein Paradies für Urlauber, die das einfache und malerische suchen und dabei grundlegend entspannen möchten. Ohne schreiende Kinder, ohne Bälle die hin und herfliegen und ohne grölende Touristen, die nach Alkohol verlangen. Hier ist alles, wie es sein soll. Ruhig, bezaubernd und umwerfend schön.

Die Anfahrt zur Cala Blava

Der Weg zur Cala Blava ist schnell erreicht. Am einfachsten gelangen Sie von Llucmajor zur versteckten Bucht.

Fahren Sie dazu im Kreisel der Landstraße Ma-19 zu der Vereinigung der Rondas Ponent und Migjorn. Die erste Ausfahrt führt Sie dann direkt auf die Landstraße Ma-6020.

Fahren Sie nun weiter bis zum nächsten Kreisel. Dieser bringt Sie in die Calle Cala Blava. Nur kurz vor dem kommenden Kreisel biegen Sie direkt nach rechts in die Calle Recalde ein.

Am Ende können Sie den Wagen parken und durch eine wunderbare Naturlandschaft zum Strand laufen.

Ein herrlicher Weg mit so vielen Verzückungen und natürlichen Reizen.