Orient im Mallorca Reiseführer

Orient im Mallorca Reiseführer - wer Ruhe und Abgeschiedenheit in wundervoller Natur mit mediterranen Bäumen sucht, ist hier richtig. Startpunkt für tolle Ausflüge ins Tramuntanagebirge
Fahren Sie mit der Maus über die Mallorca Karte, um sie zu vergrößern.

Der Orient liegt so nah und bietet eine Sicht in die Weite des Orients mit all seinen Verlockungen. Dabei beginnt die Reise in Palma. Eine Stadt, die modern und zur Touristenhochburg geworden ist. Hotel neben Hotel bietet Bequemlichkeit, doch in einem Paradies befinden Sie sich nicht.

Ganz anders, wenn Sie eine Zeitreise von der Gegenwart in die Vergangenheit nach Orient wagen.

Sie fahren in eine Zeit, die Jahrhunderte in der Vergangenheit liegen könnte. Ein Dorf, das eingebettet ist in eine grandiose Berglandschaft und Zitronenplantagen.

Hier gibt es keine Hotels, keine modernen Betonbauten. Hier ist alles so, wie es immer war. Selbst die Ferienhäuser sind im urtypischen mallorquinischen Stil, der so charmant wirkt.

Nur im Inneren unterscheiden sich diese mit hohem Komfort und viel Bewegungsfreiheit. Das Dorf ist gepflegt und liebevoll durch die Einwohner bewacht. 

Zitronen, Mandeln und Oliven wachsen überall. Gerade einmal 30 Einwohner leben im verträumten Dorf mit seiner großen Kirche. Nur wenige Touristen begeben sich nach Orient.

Der Ort liegt so abseits, dass man hier vollkommende Ruhe und Erholung abseits des Alltagsstress erleben kann. Orient ist aber auch ein Wahlfahrtsort. Die Kirche Sant Jordi wurde schon im Werk „Die Balearen“ ganz besonders hervorgehoben.

Immer wieder wird das Dorf zu den schönsten auf der ganzen Insel gewählt. Die Sonne geht hier als Erste auf und als Letzte unter.

Das kleine Restaurant Mandala bietet regionale Köstlichkeiten, die auf der Zunge vergehen. Direkt im Rücken liegen hohe Berge, die in den Himmel hineinwachsen und eine prächtige Kulisse bieten.

Viele Fincas sind so auch mit der Natur direkt verwachsen und bieten ein malerisches Umfeld für einen unvergesslichen Urlaub in einem der letzten Paradiese.

Aktivitäten in Orient  

Aufgrund der Nähe zur Hauptstadt der Baleareninsel – Palma de Mallorca – bietet sich natürlich nichts mehr an als ein Ausflug in ebendiese. Denn abseits vom ebenso berühmten wie berüchtigten Strandabschnitt S'Arenal hat die Stadt noch einiges mehr zu bieten.

Vor allem an der Strandpromenade im Süden der Stadt reiht sich ein Restaurant an das nächste, so dass Sie eine Vielzahl an einheimischen und ausländischen Kulinaritäten genießen können.

Die unzähligen Läden laden zum Bummeln und Shoppen ein während die Standbesitzer auf den naheliegenden Märkten nur darauf warten, mit Ihnen um die Wette zu feilschen. Wenn Sie hingegen bevorzugt am Strand liegen möchten werden Sie in Palma garantiert einen Platz unter der Sonne finden.

Etwas außerhalb, in einem der Vororte Palma de Mallorcas, werden Golffreunde dann zahlreiche Möglichkeiten finden, ihrem Hobby zu frönen. Jeder einzelne der Golfplätze, die allesamt ständig modernisiert und erweitert werden, ist für sich schon einen Besuch wert.

Doch erst wenn man auf mehreren Plätzen gespielt und die unterschiedlichen Charakteristika kennengelernt hat, entwickelt sich das Golfspiel auf Mallorca zu einem wahren Vergnügen.

Zu den bekanntesten und beliebtesten 18-Loch-Golfplätzen in der Umgebung zählen der Golf Son Gual bei Sant Jordi, der Golf Park Puntiro in Sa Casa Blanca und die in Son Vida gelegenen Plätze Campo de Golf Son Vida, Arabella Golf Son Quint und Arabella Golf Son Muntaner, von denen man auf Grund ihrer Höhenlage sogar einen Blick bis vor die Küste Mallorcas und die Strände Palmas hat. 

Tourismus und Sehenswürdigkeiten in Orient

Im Ort selbst ist die Wahlfahrtskirche Sant Jordi die Hauptsehenswürdigkeit. Viele Pilger begeben sich hier her und erfreuen sich an dem Anblick. Zudem bieten sich zahlreiche Wanderungen an, die vorbei an unendlicher Geschichte und Naturspektakel führen.

Die Anreise nach Orient

Um Orient zu erreichen empfehlen wir Ihnen unbedingt einen Mietwagen. Das kleine Dorf liegt sehr abgelegen und ist von Wäldern, Bergen und prächtiger Natur umgeben.

Ohne einen Leihwagen kommen Sie dort nicht weiter.

Die Buchung kann direkt am Airport erfolgen, wobei wir Ihnen speziell in der Sommersaison dazu raten, einen Leihwagen vorzureservieren. Von Palma fahren Sie direkt auf die Ma-11 in Richtung Soller. Kurz nach Bunyola geht es rechts nach Orient.

Nun bewegen Sie sich zwischen Anhöhen und Berglandschaften und geraten immer tiefer in ein fast unberührtes Paradies.

Das Klima in Orient

Orient ist von Bergen, Wäldern und mediterranen Gewächsen umgeben.

Im Sommer herrscht dabei immer eine sehr angenehme Luftfeuchtigkeit, die Temperaturen steigen auf bis zu 30 Grad Celsius. Auch im Winter ist es noch angenehm warm. So liegen die Temperaturen oft zwischen 15 – 20 Grad Celsius.

Die Sonne ist zu jeder Jahreszeit ein ständiger Begleiter und erwärmt Orient unzählige Stunden am Tag mit warmen Strahlen. Zur Siesta Zeit bieten sich viele schattige Plätze im Dorf oder den großen Waldlandschaften an.